Dr.in Jennifer Kresitschnig, geboren 1976 in Niederösterreich, studierte Geschichte und Deutsche Philologie (Lehramt) an der Universität Wien, unterrichtete einige Jahre Deutsch als Fremdsprache am Goethe Zentrum Chania auf Kreta und spezialisierte sich schließlich wieder in Wien auf den Deutschunterricht mit MigrantInnen. Basierend auf ihrer wissenschaftlichen Forschung und langjährigen Erfahrung im Sprachunterricht im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache hat sie eine neue Lehrmethode zum Spracherwerb entwickelt – die "TV-Methode".

Seit 2010 lebt Jennifer Kresitschnig mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Kärnten. Von 2012 bis 2015 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim gemeinnützigen Verein ÖSD (Österreichisches Sprachdiplom Deutsch: (http://www.osd.at/) und lehrte an der Universität Klagenfurt im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (http://www.uni-klu.ac.at/main/inhalt/1.htm). Seit 2015 ist sie als sprachfördernde Fachkraft tätig (2015/16 im Auftrag des IBB: http://www.ibb-bildung-beratung.at/ und seit Oktober 2016 im Auftrag der AVS Kärnten: http://www.avs-sozial.at/) und kümmert sich seitdem um die frühe Sprachförderung in Kärntner Kindergärten.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!